Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden (Spanien, Frankreich 2019)

Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden
Regie Aritz Moreno
Darsteller Luis Tosar, Pilar Castro, Ernesto Alterio
Produzent -
Genre Komödie
Zugelassen FSK 16
Länge 103min.
Vertrieb Filmladen
Drehbuch -
Kamera -

Website https://www.neuevisionen.de/einzelfilm.php?id=1282

Filminhalt

Auf einer Zugreise trifft Helga Pato durch einen Zufall auf den Psychiater Ángel Sanagustín. Da die Fahrt lang ist, erzählt der Psychiater Geschichten aus seinem Leben. Er erzählt über einen Patienten, der Soldat im Kosovo-Krieg war. Dort begegnete er einer Ärztin, die um jeden Preis ein Kinderkrankenhaus eröffnen wollte. Erst im Laufe der Erzählung stellt sich heraus, dass Helgas Leben mit der Geschichte des Psychiaters im Zusammenhang steht.