Warcraft: The Beginning

Es ist eine Hollywood-Binsenweisheit, dass Videospiele keine guten Filme machen. Gekünstelte narrative Ansätze und eine minderwertige Qualität haben in der Vergangenheit Zuseher entfremdet. Trotzdem hat man ein Budget von 100 Millionen Dollar aufgestellt, um mit "Warcraft: The Beginning" eines der erfolgreichsten Computerspiele aller Zeiten zu verfilmen.


Programm der Kinos in Vorarlberg

Mi 25.5. Kinos
Filme
Do 26.5. Programm
folgt
Fr 27.5. Programm
folgt
Sa 28.5. Programm
folgt
So 29.5. Programm
folgt
Mo 30.5. Programm
folgt
Di 31.5. Programm
folgt

Kinovorstellungen am Mittwoch, 25. Mai 2016



Cineplexx Hohenems, Lustenauerstraße 112 , 6845 Hohenems, Tel. +435576/74499
A Bigger Splash Mi (25.05.) 17:00
Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln Mi (25.05.) 19:30, 22:00
Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln 3D Mi (25.05.) 20:30
Angry Birds - Der Film Mi (25.05.) 18:40
Angry Birds - Der Film 3D Mi (25.05.) 17:50
Bad Neighbors 2 Mi (25.05.) 18:40, 20:50, 23:00
Dirty Grandpa Mi (25.05.) 22:00
How to be Single Mi (25.05.) 19:45
Kung Fu Panda 3 Mi (25.05.) 17:30
Money Monster Mi (25.05.) 20:20, 22:40
The First Avenger: Civil War 3D Mi (25.05.) 17:20, 20:50, 22:00
The Jungle Book 3D Mi (25.05.) 17:10
Triple 9 Mi (25.05.) 19:30
Warcraft: The Beginning 3D Mi (25.05.) 23:59
Wie Männer über Frauen reden Mi (25.05.) 18:00, 20:20
X-Men: Apocalypse 3D Mi (25.05.) 22:40




Metro Kinocenter, Rheinstrasse , 6900 Bregenz, Tel. +435574/71843
Angry Birds - Der Film Mi (25.05.) 16:15, 18:00
Bad Neighbors 2 Mi (25.05.) 17:30, 19:15
Oflu Hocanin Sifresi 2 Mi (25.05.) 17:00, 19:00, 21:00
The First Avenger: Civil War Mi (25.05.) 21:00

Aktuelle Kino-Filme

FtWTF – Female to What The Fuck – Trailer und Kritik zum Film

Mit einer San-Francisco-Idylle beginnt "Female to what the fuck", eine Doku über Transgender-Menschen von Katharina Lampert und Cordula Thym - auf dem Weg zu einer Geschlechts-OP.

Schrotten! – Trailer und Kritik zum Film

In deutschen Komödien treffen wir fast immer auf coole, gut aussehende Großstadt-Bewohner, die durch hübsch aufgemotzte Szenebezirke spazieren und sich verlieben dürfen. Ganz weit entfernt von diesem aseptischen Hochglanz-Ambiente hat Regisseur Max Zähle (38) sein wunderbar komisches, hochkarätig besetztes Spielfilmdebüt "Schrotten!" angesiedelt. 

Sing Street – Trailer und Kritik zum Film

John Carney hat die wunderbaren Musikfilme "Once" mit Folkmusiker Glen Hansard und "Can A Song Save Your Life?" mit dem Traum-Duo Mark Ruffalo und Keira Knightley gedreht.

Heart Of A Dog – Trailer und Kritik zum Film

Manchmal entgleitet einem das Leben. Dann überschlagen sich die Ereignisse und nichts ist mehr, wie es war. Gerade wenn ein geliebter Mensch stirbt, scheint die Welt um einen herum vorbeizurauschen. Auch Laurie Anderson erlebte zuletzt schwere Schicksalsschläge: Erst starb ihr geliebter Hund, dann ihre Mutter, dann ihr Ehemann, der legendäre Musiker Lou Reed.

Der Nachtmahr – Trailer und Kritik zum Film

Ein Werk wie aus der Schauerliteratur der deutschen Romantik, angesiedelt im technodurchtosten Berlin der Gegenwart: "Der Nachtmahr" des deutschen Regisseurs Akiz. Nach Festivalerfolgen, darunter auch bei der Viennale 2015, kommt das Low-Budget-Werk nun in die Kinos.

Bitte Javascript aktivieren!