Hexen hexen

In der schwarzhumorigen Geschichte geht es um einen Waisenjungen, der Ende 1967 zu seiner Großmutter zieht. Dann aber geschehen die unglaublichsten Dinge: Mit echten Hexen bekommen es die Grandma und ihr Enkel zu tun, auch wenn sich diese nicht unbedingt auf den ersten Blick als solche zu erkennen geben. Dann aber treffen Enkel und Großmama auf die von Anne Hathaway verkörperte Großmeisterhexe.


Programm der Kinos in Vorarlberg

Di 26.1. Programm
folgt
Mi 27.1. Programm
folgt
Do 28.1. Programm
folgt
Fr 29.1. Programm
folgt
Sa 30.1. Programm
folgt
So 31.1. Programm
folgt
Mo 1.2. Programm
folgt

Kinovorstellungen am Dienstag, 26. Jänner 2021

Keine Ergebnisse

Aktuelle Kino-Filme

Greenland - Kritik und Trailer zum Film

Wenn sich ein riesiger Komet im direkten Anflug auf die Erde befindet, wenn sich Massen in Panik in Bewegung setzen, dann kann es durchaus sein, dass all dies Teil einer amerikanischen Kinoerzählung ist. So auch in diesem Fall eines Films mit Gerard Butler in der ziemlich anstrengenden Hauptrolle. Er gibt einen ohnehin gestressten Bauingenieur, der hier nun nicht nur versuchen muss, seine Ehe wieder ins Reine zu bringen, sondern es zugleich auch mit einem allzu tödlichen Himmelskörper zu tun bekommt.

Hexen hexen - Kritik und Trailer zum Film

In der schwarzhumorigen Geschichte geht es um einen Waisenjungen, der Ende 1967 zu seiner Großmutter in die Stadt Demopolis, gelegen im südlichen US-Bundesstaat Alabama, zieht. Dann aber geschehen die unglaublichsten Dinge: Mit echten Hexen bekommen es die Grandma und ihr Enkel zu tun, auch wenn sich diese nicht unbedingt auf den ersten Blick als solche zu erkennen geben. Dann aber treffen Enkel und Großmama auf die von Anne Hathaway verkörperte Großmeisterhexe.

Niemals Selten Manchmal Immer - Kritik und Trailer zum Film

Mit ihrem neuen Film erzählt US-Regisseurin Eliza Hittman, wie es sich anfühlt, in der heutigen Welt als Frau aufzuwachsen. "Niemals Selten Manchmal Immer" handelt von der 17-jährigen Autumn. Sie ist ungewollt schwanger und muss heimlich nach New York reisen, um dort die Möglichkeit zu einer Abtreibung zu haben. Mit ihrer Cousine und wenig Geld schlägt sie sich durch die Stadt.

Yakari - Der Kinofilm: Kritik und Trailer zum Film

Yakari und sein Pferd Kleiner Donner gehören schon seit Generationen zu den Helden in Kinderzimmern. Es gibt Comics, eine Serie, sogar ein Musical - und jetzt auch einen Kinofilm. Und der erzählt, wie alles begann: wie der kleine Yakari vom Stamme der Sioux zu seiner Fähigkeit kam, mit Tieren zu sprechen und wie er sich mit Kleiner Donner - einem ungestümen Wildpferd - anfreundet.

Das schaurige Haus - Kritik und Trailer zum Film

Die beiden Brüder Hendrik und der kleine Eddi sind nicht gerade begeistert, das sie mit ihrer alleinerziehenden Mutter Sabine aus Hannover nach Bad Eisenkappel ziehen müssen. Das verwitterte Gruselhaus, das sich die drei gemietet haben, hebt auch nicht direkt die Stimmung. Und so beginnt Eddi bald zu schlafwandeln, während Hendrik von Albträumen geplagt wird.