Alita: Battle Angel

Hinter der künstlichen Stirn von Alita (Rosa Salazar) steckt ein menschliches Gehirn. Alles andere, was Dr. Dyson Ido (Christoph Waltz) darum zusammenbaut, ist pure Kraft und Energie.


Programm der Kinos in Vorarlberg

Di 19.2. Kinos
Filme
Mi 20.2. Kinos
Filme
Do 21.2. Kinos
Filme
Fr 22.2. Programm
folgt
Sa 23.2. Programm
folgt
So 24.2. Programm
folgt
Mo 25.2. Programm
folgt

Kinovorstellungen am Dienstag, 19. Februar 2019



Cineplexx Hohenems, Lustenauerstraße 112 , 6845 Hohenems, Tel. +435576/74499
Ailos Reise Di (19.02.) 17:30
Chaos im Netz 3D Di (19.02.) 17:30
Creed 2: Rocky's Legacy Di (19.02.) 19:45
Der Club der roten Bänder - Wie alles begann Di (19.02.) 18:00, 20:00
Die Frau des Nobelpreisträgers Di (19.02.) 19:00
Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt Di (19.02.) 20:00
Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt 3D Di (19.02.) 17:00
Glass Di (19.02.) 20:40
Green Book - Eine besondere Freundschaft Di (19.02.) 20:45
Happy Deathday 2U Di (19.02.) 17:00, 21:00
Plötzlich Familie Di (19.02.) 18:20
Sneak Preview Di (19.02.) 20:30
Sweethearts Di (19.02.) 18:20, 20:40
The Lego Movie 2 Di (19.02.) 18:20








Aktuelle Kino-Filme

Winter in Havanna - Trailer und Infos zum Film

"Winter in Havanna" stellt den zweiten Teil der von Filmemacher Walter Größbauer geplanten Tetralogie zu den vier Jahreszeiten dar. Nach "Sommer in Wien" wendet sich der gebürtige Grazer nun dem sozialistischen Inselstaat Kuba zu.

Can You Ever Forgive Me? - Kritik und Trailer zum Film

Durch derbe Komödien wurde Melissa McCarthy zum Star. Nun zeigt sie sich in dem Drama "Can You Ever Forgive Me?" von ihrer ernsten, berührenden Seite. In der Buchverfilmung unter der Regie von Marielle Heller ("The Diary of a Teenage Girl") spielt sie die 2014 gestorbene US-Autorin Lee Israel, die als Betrügerin in die Schlagzeilen geraten war. Aus Geldnot hatte sie in den 1990er-Jahren Hunderte Briefe berühmter Autoren und Schauspieler, darunter Ernest Hemingway, Humphrey Bogart und Dorothy Parker, gefälscht und verkauft.

Drei Gesichter - Kritik und Trailer zum Film

Eigentlich darf der Iraner Jafar Panahi keine Filme drehen. Doch trotz des Berufsverbots gelingt es dem Regisseur seit Jahren, immer wieder neue Werke zu schaffen. Nun folgt sein nächster Film: "Drei Gesichter". Darin geht es um drei Schauspielerinnen verschiedener Generationen, die im Iran um Gleichberechtigung und Anerkennung kämpfen - und um ihre eigenen Wünsche als Frauen. Das Werk weist klare Überschneidungen zur Realität auf, so spielen sich etwa Panahi und die Frauen selbst.

Mein Bester & ich - Kritik und Trailer zum Film

Den Job hat er wirklich nicht gewollt, aber der gelähmte Milliardär Philip (Bryan Cranston) sucht sich ausgerechnet den vorbestraften Dell (Kevin Hart) als seinen neuen Pfleger aus. Der hat zwar von der ganzen Materie keine Ahnung, aber dafür bringt er andere Qualitäten mit. Schon bald entsteht zwischen den beiden ungleichen Männern eine ganz ungewöhnliche Freundschaft, die das Leben beider verändern wird.

Vice - Kritik und Trailer zum Film

Mit Extrakilos und gekonnter Maske verwandelt sich Oscar-Preisträger Christian Bale ("The Fighter") in "Vice - Der zweite Mann" in den ehemaligen US-Vizepräsidenten Dick Cheney. Die bissige Politsatire von US-Regisseur Adam McKay ("The Big Short") erzählt die Geschichte des erzkonservativen Politikers, der unter George W. Bush 2001 Vizepräsident und zu einem der mächtigsten Drahtzieher im Weißen Haus wurde.