John Wick: Kapitel 2

Keanu Reeves ist wieder da. Der 52-Jährige machte seinem Ruf als Einzelgänger und melancholischer Sonderling in der grinsenden Glitzerwelt Hollywoods alle Ehre – und sich eher rar. Seit ein paar Jahren ist das nun anders und das hat er vor allem einem Serienkiller zu verdanken: John Wick. In seine Rolle schlüpft der Schauspieler nun zum zweiten Mal in “John Wick: Kapitel 2”.


Programm der Kinos in Vorarlberg

Di 21.2. Kinos
Filme
Mi 22.2. Kinos
Filme
Do 23.2. Programm
folgt
Fr 24.2. Programm
folgt
Sa 25.2. Programm
folgt
So 26.2. Programm
folgt
Mo 27.2. Programm
folgt

Kinovorstellungen am Dienstag, 21. Februar 2017



Cineplexx Hohenems, Lustenauerstraße 112 , 6845 Hohenems, Tel. +435576/74499
Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe Di (21.02.) 17:20, 20:00
John Wick: Kapitel 2 Di (21.02.) 18:00, 20:40
La La Land Di (21.02.) 20:10
Mein Blind Date mit dem Leben Di (21.02.) 17:40
Monster Trucks 3D Di (21.02.) 17:50
Plötzlich Papa! Di (21.02.) 20:20
Resident Evil: The Final Chapter 3D Di (21.02.) 20:40
Rings Di (21.02.) 20:40
Sneak Preview Di (21.02.) 20:30
Split Di (21.02.) 17:30
The Girl with all the Gifts Di (21.02.) 18:10
Wendy - Der Film Di (21.02.) 18:00
Wilde Maus Di (21.02.) 17:40, 20:20




Kinothek, Reichsstr. , 6890 Lustenau, Tel. 05577/82370 
Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe Di (21.02.) 18:15, 20:30
Olanlar Oldu Di (21.02.) 18:20
Recep Ivedik 5 Di (21.02.) 17:50, 20:00, 22:10
Sing Di (21.02.) 16:00
Vaiana - Das Paradies hat einen Haken Di (21.02.) 16:00
xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage Di (21.02.) 20:30




Aktuelle Kino-Filme

Fences – Trailer und Kritik zum Film

Wer an der Seite von Denzel Washington spielt, hat ein Problem: Der Mann ist einer der stärksten Schauspieler seiner Generation. Zwei Oscars hat der 62-Jährige bereits gewonnen; seine Präsenz und Bandbreite des Könnens sorgen aber oft auch dafür, dass er seine Filme deutlich dominiert. Zum Glück gibt es im Familiendrama "Fences" Viola Davis an seiner Seite.

Mein Leben als Zucchini – Trailer und Kritik zum Film

Zucchini sieht eigentlich nicht aus wie eine Zucchini, sondern mit seinem großen Kopf eher wie eine Zwetschke. Und doch besteht der Neunjährige auf seinem Spitznamen, den ihm seine Mutter gegeben hat. Die ist bei einem von ihm unabsichtlich verschuldeten Unfall ums Leben gekommen. Und so muss die kleine Waise im Animationsfilm "Mein Leben als Zucchini" in ein Kinderheim.

John Wick: Kapitel 2 – Trailer und Kritik zum Film

Keanu Reeves ist wieder da. Der 52-Jährige machte seinem Ruf als Einzelgänger und melancholischer Sonderling in der grinsenden Glitzerwelt Hollywoods alle Ehre - und sich eher rar. Seit ein paar Jahren ist das nun anders und das hat er vor allem einem Serienkiller zu verdanken: John Wick. In seine Rolle schlüpft der Schauspieler nun zum zweiten Mal in "John Wick: Kapitel 2".

Empörung – Trailer und Kritik zum Film

Die nicht ausgelebte Jugendliebe, die vielleicht gerade deshalb so schön scheint, gewürzt mit eingestreuten lebensphilosophischen Brocken im authentischen Ambiente der 50er-Jahre: Das ist das Erfolgsrezept der gelungenen, die geschliffene Eleganz des Autors aufnehmenden Verfilmung von Philip Roths Buch "Empörung", welche die Rückschau in den Fokus nimmt.

Wilde Maus – Trailer und Kritik zum Film

Er wollte etwas über den Beginn von Terrorismus erzählen, meint Josef Hader. In der Gesellschaftssatire "Wilde Maus", die am Samstagabend Weltpremiere im Wettbewerb der 67. Berlinale feierte, verliert ein Kulturjournalist erst seinen Job, dann sein Ego und in weiterer Folge jegliche Kontrolle über sein gutbürgerliches Leben. Nun startet Haders tragikomisches Regiedebüt regulär im Kino.