Skyscraper

Das Muskelpaket Dwayne "The Rock" Johnson ist erneut in einem Actionspektakel zu sehen, bei dem er dieses Mal seine Familie aus dem Flammeninferno retten und gleichzeitig den Brandstifter finden muss.


Programm der Kinos in Vorarlberg

Mi 18.7. Kinos
Filme
Do 19.7. Kinos
Filme
Fr 20.7. Programm
folgt
Sa 21.7. Programm
folgt
So 22.7. Programm
folgt
Mo 23.7. Programm
folgt
Di 24.7. Programm
folgt

Kinovorstellungen am Mittwoch, 18. Juli 2018










Aktuelle Kino-Filme

Nico, 1988 - Kritik und Trailer zum Film

Nico war eine Popikone im New York der 60er-Jahre. Das exzessive Leben der deutschen Sängerin endete mit dem Unfalltod 1988. Daraus hätte ein US-Regisseur womöglich ein pralles, zu Tränen rührendes Kinomelodram gemacht. "Nico, 1988", der preisgekrönte Porträtfilm der Italienerin Susanna Nicchiarelli, konzentriert sich indes auf die tristen letzten Jahre von Christa Päffgen alias Nico.

303 - Kritik und Trailer zum Film

Eigentlich sind Jan und Jule grundverschieden. Der eine glaubt an den Wettbewerb. Die andere setzt auf Kooperation und träumt von einer weniger egoistischen Welt. Im Verlauf des 145-Minüters aber, einem Liebesfilm des gebürtigen Vorarlberger Hans Weingartner ("Die fetten Jahre sind vorbei"), merken die beiden Mittzwanziger, wie ungeheuer viel sie doch gemein haben.

Abschied von den Eltern - Kritik zum Film

In ihrem Langfilmdebüt "Abschied von den Eltern" widmet sich die oberösterreichische Regisseurin Astrid Johanna Ofner der gleichnamigen Erzählung von Peter Weiss. In ihrem daraus entstandenen Essayfilm fokussiert die Filmemacherin auf die Verlorenheit eines Künstlers in der Auseinandersetzung mit den verstorbenen Eltern, die erzwungene Flucht vor dem Nationalsozialismus und künstlerische Identitätsfindung.

Mamma Mia: Here We Go Again - Kritik und Trailer zum Film

Zehn Jahre ist es mittlerweile her, dass "Mamma Mia!" in die Kinos kam - und noch heute zählt das Werk mit den Schauspielern Meryl Streep und Pierce Brosnan zu einer der weltweit erfolgreichsten Musicalverfilmungen. Ziemlich genau ein Jahrzehnt später folgt nun Teil 2: Dieses Mal steht Tochter Sophie (Amanda Seyfried) im Mittelpunkt - ihr Leben auf der griechischen Insel steht Kopf. Erneut ist das Musical mit Stars wie Streep, Brosnan, Colin Firth, Stellan Skarsgard und Julie Walters prominent besetzt.

Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub: Kritik und Trailer zum Film

Graf Dracula, eifriger Hotelbesitzer und fürsorgliches Familienoberhaupt, ist gestresst. Doch weniger die Arbeit, als vielmehr die Einsamkeit zerrt an den Nerven des Vampirs. Zur Abwechslung bucht Tochter Mavis eine Kreuzfahrt für ihren Papa. Mitsamt den Monsterfreunden - Werwölfe, Mumie, Hexen - geht es über das Bermudadreieck zur sagenumwobenen versunkenen Insel Atlantis. Und siehe da: Dracula verliebt sich auf Anhieb in die bezaubernde Kreuzfahrtkapitänin Ericka.