Onward

Mit "Onward: Keine halben Sachen" setzt Pixar nun auf eine neue, originelle Geschichte. Zwei Elfenbrüder machen sich auf eine abenteuerliche Reise, um mit Hilfe von Magie ihren toten Vater zumindest für einen Tag zurückzuholen.


Programm der Kinos in Vorarlberg

So 29.3. Kinos
Filme
Mo 30.3. Kinos
Filme
Di 31.3. Kinos
Filme
Mi 1.4. Kinos
Filme
Do 2.4. Programm
folgt
Fr 3.4. Programm
folgt
Sa 4.4. Programm
folgt

Kinovorstellungen am Sonntag, 29. März 2020











Aktuelle Kino-Filme

Die perfekte Kandidatin - Kritik und Trailer zum Film

In der deutschen Koproduktion "Die perfekte Kandidatin" möchte eine junge Ärztin in Saudi-Arabien bei den Kommunalwahlen antreten. Doch das ist in der von Männern dominierten Welt alles andere als einfach - sie ahnt nicht, was dieser Schritt bedeuten wird und wie heftig die Gegenwehr sein wird. Die junge Frau ist das Kämpfen aber gewöhnt und gibt nicht auf.

Der Spion von nebenan - Kritik und Trailer zum Film

In dem Film "Der Spion von nebenan" spielt der ehemalige Wrestler Dave Bautista nun den Agenten JJ, der sich mit einer vorlauten Neunjährigen herumschlägt. Killermaschine JJ hat einen Hang zum Groben und ist seinem Boss dadurch zuletzt eher negativ aufgefallen. Bei einer verdeckten Mission kommt ihm die freche Göre Sophie (Chloe Coleman) in die Quere.

Narziss und Goldmund - Kritik und Trailer zum Film

Mit "Narziss und Goldmund" hat sich der Oscar-Regisseur Stefan Ruzowitzky einen Klassiker deutschsprachiger Erzählkunst vorgenommen. Der für "Die Fälscher" 2007 mit einem Oscar ausgezeichnete Wiener nutzt den Gegensatz von bescheidenem Leben und offensivem Hedonismus für eine packende filmische Version der Vorlage von Hermann Hesse (1877-1962).

Lady Business - Kritik und Trailer zum Film

Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) sind zwei Frauen, die es geschafft haben: Beste Freundinnen, die mit Herz und gutem Aussehen durchs Leben gehen und ihr eigenes Kosmetiklabel aufgebaut haben. Doch eines Tages müssen sie sich der bitteren Wahrheit stellen - ihr Unternehmen ist hoch verschuldet. Da kommt Claire Luna (die hübsch überdrehte Salma Hayek) wie gerufen, eine Industriegigantin, die den beiden in Aussicht stellt, mit einem großen Investment einzusteigen.

Emma - Kritik und Trailer zum Film

Mit "Stolz und Vorurteil" und "Emma" schuf die britische Schriftstellerin Jane Austen vor mehr als 200 Jahren nicht nur große Klassiker der englischen Literatur - viele ihrer Werke werden auch heute noch gern gelesen und fürs Fernsehen und Kino verfilmt. Dieses Mal schlüpft die junge Anya Taylor-Joy in die Rolle der Emma; den romantischen Gegenpart des Mr. Knightley hat der britische Sänger und Schauspieler Johnny Flynn übernommen.